webdesign

Warum Pilates trainieren

“Nach 10 Stunden spüren Sie den Unterschied, nach 20 sehen Sie ihn und nach 30 besitzen Sie einen ganz neuen Körper.” Joseph Pilates

Pilates eignet sich für nahezu alle Menschen, Männer wie Frauen, von Teenager bis Senioren, von Hochleistungssportler bis Übergewichtige. Es ist ein Ganzkörpertraining mit einem geringen Verletzungsrisiko und durch die konzentrierte und ruhige Ausführungsweise kann nahezu jeder mit den Übungen beginnen. Der Vorteil von Pilates liegt besonders darin, dass eine individuelle Anpassung des Trainings möglich ist.

Dennoch gibt es ein paar Gruppen, für die Pilates besonders interessant ist.

  • Manager für mehr Kraft und Stressabbau
  • Erwachsene 60+ für ein effektives Best-Aging
  • Hochleistungssportler zur Verletzungsprävention und Leistungssteigerung
  • Künstler für eine effektive Verbindung von Körper und Geist
  • Personen mit einer ungesunden Körperhaltung, um Rückenprobleme zu vermeiden
  • Mütter – Rückbildung und Happy Hour Pilates

Wenn Sie unter Rückenschmerzen, Muskel- oder Gelenkbeschwerden leiden, ist es sehr wichtig, dass ich davon erfahre. Bitte sprechen Sie vorher mit Ihrem Arzt, ob sie mit Pilates anfangen können.Nicht alle Pilates Übungen sind bei Beschwerden geeignet und die Übungen sollten angepasst werden. Vor diesem Hintergrund biete ich nur Training in der Kleingruppe an. 

 

pilates 01

pilates 02

Um das Fitness Level zu bestimmen, biete ich ein  Fitness Screening an. Das besteht aus 15 Testübungen die an das Pilates Repertoire angelehnt sind. Das Screening ermöglicht eine bessere Einschätzung hinsichtlich Kraft, Beweglichkeit und Koordination. Dementsprechend kann ich besser abschätzen, welche Pilates Übungen zum aktuellen Zeitpunkt durchführbar sind. Das Screening ist keine Voraussetzung, um an den Stunden teilzunehmen, es ist eine Möglichkeit, um Ihr individuelles Niveau kennenzulernen und damit Ihren Fortschritt besser nachvollziehen zu können.

pilates 03