webdesign

mission

AGB

Vertragsbestimmungen

Geltend für den gesamten Geschäftsbereich von KJ Pilates

Alle Dienstleistungen unterliegen vollumfänglich den nachfolgenden Bedingungen:

1. Allgemeines: Eine Trainingseinheit dauert 55 Minuten.

2. Preise und Zahlungsbedingungen: Der vereinbarte Betrag ist innert 10 Tagen nach Vertragsunterzeichnung zu bezahlen. Alle angegebenen Preise verstehen sich inkl. MwSt.

3. Trainingsabsagen: Kann der Termin von Ihnen nicht wahrgenommen werden, muss die Stornierung bei Gruppenkursen mindestens 24 Stunden im Voraus erfolgen, bei Personal Training mindestens 12 Stunden im Voraus und bei Zoom Klassen 4 Stunden im Voraus. Ausnahmen sind: nachgewiesene Krankheit oder Unfall (Arztzeugnis einreichen). Nicht rechtzeitig abgesagte Lektionen werden vollumfänglich verrechnet.

4. Abo- Unterbruch und Verlängerung: laufende Abos können in besonderen Fällen wie Covid Lockdown, Krankheit oder Unfall (durch ein Arztzeugnis) unterbrochen und verlängert werden.

5. Gesundheitsfragebogen: Die Trainerin vom KJ Pilates geht davon aus, dass bis zum ersten Gespräch/Kursbesuch der Gesundheitsfragebogen betreffend Risiken und Zielsetzungen wahrheitsgetreu ausgefüllt ist. Je mehr persönliche Informationen die Trainerin hat, um so effizienter und zielorientierter können wir Sie betreuen. Die Trainerin unterliegt der Schweigepflicht.

6. Versicherung und Haftungsausschuss: Die Versicherung ist vollumfänglich Sache des Teilnehmers/Kunden. Jegliche Haftung vor, während und nach der Trainingszeit wird ausgeschlossen. Für Schäden (Krankheit, Unfall, Verletzungen etc.) welchem einem Kunden (sowie dessen Begleitpersonen, Kinder etc.) bei der Benützung der Räumlichkeiten, Anlagen, Geräte etc. entstehen, haftet weder der Trainer noch das KJ Pilates Studio.

7. Benutzung des Studios: Teilnehmer/Kunden dürfen die Räumlichkeiten ausschliesslich während den angeschlagenen Öffnungszeiten in Zusammenhang mit dem Besuch des KJ Pilates Studios benutzen.

8. Abonnemente: KJ Pilates bietet den Teilnehmer verschiedene Abos an. Unter www.kj-pilates.ch können Sie die Abos und deren Laufzeiten wie auch Leistungen entnehmen. Die Laufzeit der Abos sind verbindlich. Bezahlte, nicht vollumfängliche benutzte Abos verfallen nach ihrer Gültigkeitsdauer. Es besteht kein Anspruch auf Rückvergütung. Diverses: Das Abonnement ist persönlich. Die Rechte des Teilnehmers/Kunden sind grundsätzlich nicht übertragbar. Kann ein Abonnement infolge Krankheit, Unfall oder Wegzug von der in diesem Vertrag genannten Person nicht genutzt werden, kann die Dienstleistung nach Rücksprache mit der Geschäftsleitung KJ Pilates zu einem späteren Zeitpunkt bezogen werden. In Ausnahmefällen kann das Abonnement nach Absprache mit der Trainerin an eine andere Person übertragen werden. Es werden keinerlei Leistungen aus dem Abonnement zurückbezahlt.

9. Vertragsabschluss: Der Vertrag wird durch die Unterzeichnung oder über die Online Buchung rechtskräftig und die AGB vollumfänglich anerkannt.

10. Bezahlung: KJ Pilates bietet den Teilnehmern folgende Zahlungsmöglichkeiten: mit Kreditkarte, über Bankverbindung oder Bar an. Alle Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer (MwSt). Es gelten die zum Zeitpunkt des Vertragabschlusses die Preise gemäss Preisliste (Webseite).

11. Gerichtsstand und anwendbares Recht: Der Gerichtsstand ist ausschliesslich Wollerau SZ. Der Vertrag untersteht schweizerischem Recht.